Alle Artikel

Das Erbrecht der Kinder aus erster Ehe

erschienen am 7. Februar 2018, Rebland Kurier

Regelungsbedürfnis mit unterschiedlicher Perspektive Partner, die Kinder aus einer früheren Ehe oder aus einer früheren Verbindung haben, stehen erbrechtlich gesehen vor besonderen Herausforderungen. Einerseits gilt es, den jeweiligen Partner abzusichern. Man wünscht sich in der Regel, dass der Partner so soll weiterleben können, wie dies das Paar zuvor gemeinsam getan hat. Andererseits sollte sichergestellt werden, … mehr »

Die Regelung des elterlichen Nachlasses Vertrag zur Nachlassteilung oder einfache Abschichtung

erschienen am 17. Januar 2018, Rebland Kurier

In ländlichen Gegenden kommt es immer wieder vor, dass nach einem Erbfall ein gewisser Stillstand eintritt. Der klassische Fall ist der, dass nacheinander die Eltern versterben. Man hätte beim Tode des ersten Elternteils schon das Grundbuch in Ordnung bringen müssen, keiner aber fand das wichtig. Dann, nach dem Tode des zweiten Elternteils gibt es – … mehr »

Langfristige Regie über den Nachlass Vorsorge für den Erben und Schutz des Vermögens

erschienen am 3. Januar 2018, Rebland Kurier

Eltern betrachten die eigenen Kinder nicht immer vollkommen sorgenfrei, vor allem, wenn es darum geht, wie die Kinder wohl später einmal mit dem elterlichen Vermögen umgehen werden. Zwar wünschen fast alle Eltern, die eigenen Kinder zu bedenken, doch häufig gilt es, auch andere Aspekte zu berücksichtigen. So kann es sein, dass ein Kind zu leichtfertigen … mehr »