die-buecher
Titelblatt von Erbrecht von A-Z
//

Erbrecht von A-Z

Eine Darstellung ohne Juristendeutsch
5. – neu bearbeitete und erweiterte Auflage

Verlag Karl Alber - - 260 Seiten
Mehr über dieses Buch

Der praktische Ratgeber

macht die aktuelle Rechtslage transparent. Behandelt werden in alphabetischer Reihenfolge u.a. folgende Themen:

• Anfechtung des Testaments
• Ausgleich von Vorempfängen
• Berliner Testament
• Beschränkte Erbhaftung
• Ehegattentestament
• Enterbung
• Erbengemeinschaft
• Erbschaft- und Schenkungsteuer
• Erbunwürdigkeit
• Gesetzliche Erbfolge
• Haftung des Erben
• Lebensversicherungen
• Miterben
• Nacherbe
• Nachlassverbindlichkeiten
• Nichteheliche Lebensgemeinschaft im Erbfall
• Patientenverfügung
• Pflichtteil
• Sittenwidriges Testament
• Testamentsvollstrecker
• Testierfähigkeit
• Überschuldung des Nachlasses
• Übertragungsverträge
• Unternehmertestament
• Vermächtnis
• Vor- und Nacherbschaft

Die Autoren

verfügen über eine langjährige anwaltliche Erfahrung auf diesem Spezialgebiet.

Titelblatt von Eherecht und Familienrecht für jedermann
//

Eherecht und Familienrecht für jedermann

Eine Darstellung ohne Juristendeutsch
Von A ("Adoption") bis Z ("Zugewinnausgleich")
4. – neu bearbeitete und erweiterte Auflage

Verlag Karl Alber - - 320 Seiten
Mehr über dieses Buch

Der praktische Ratgeber

macht die aktuelle Rechtslage transparent. Behandelt werden in alphabetischer Reihenfolge u.a. folgende Themen:

• Adoption
• Betreuung
• Ehegattentestament
• Ehelichkeitsanfechtung
• Ehescheidung und Erbfall
• Ehevertrag
• Elterliche Sorge
• Getrenntleben
• Gütertrennung
• Haftung für Schulden des Ehepartners
• Nichteheliche Lebensgemeinschaften
• Patientenverfügung
• Scheidungsgründe
• Scheidungsverfahren
• Unterhalt
• Versorgungsausgleich
• Zugewinngemeinschaft

Die Autoren

verfügen über eine langjährige anwaltliche Erfahrung auf diesem Spezialgebiet.

Titelblatt von Haftung und Rückabwicklung bei fehlgeschlagenen Kapitalanlagen

Haftung und Rückabwicklung bei fehlgeschlagenen Kapitalanlagen

Ein Wegweiser für den geschädigten Kapitalanleger

Verlag Karl Alber - - 208 Seiten
Mehr über dieses Buch

Der praktische Ratgeber

macht die aktuelle Rechtslage transparent. Behandelt werden in alphabetischer Reihenfolge u.a. folgende Themen:

• Haftung der einzelnen Dienstleister, Berater und Vermittler von Kapitalanlagen jeder Art
• Haftung der Banken bei fremdfinanzierten Kapitalanlagen
• Rückabwicklungsmöglichkeiten nach den Vorschriften des Haustürwiderrufsgesetzes und des Verbraucherkreditrechts

Der Autor

verfügt über langjährige anwaltliche Erfahrung auf diesem Spezialgebiet.

Titelblatt von Enteignetes Vermögen in der Ex-DDR
/

Enteignetes Vermögen in der Ex-DDR

2. völlig überarbeitete Auflage

Verlag C.H. Beck - - 488 Seiten
Mehr über dieses Buch

Thema

Rückübertragungen in den neuen Bundesländern sind für Betroffene von Enteignungsmaßnahmen nicht gerade leicht zu erreichen. Das undurchschaubare Paragraphendickicht und eine oft nur schwer nachvollziehbare Rechtsprechung erfordern hier eine zuverlässige Orientierung. Dieses Werk bietet flüssig und allgemeinverständlich eine Gesamtdarstellung des Rechts der offenen Vermögensfragen und hilft allen, die ihre Forderungen klären und durchsetzen wollen.

Der praktische Band

macht die aktuelle Rechtslage transparent. Behandelt werden u.a. folgende Themen:
• Unlautere Machenschaften
• Besatzungshoheitliche Enteignungen
• Redlicher Erwerb
• Vorfahrt für Investitionen
• Ehemals jüdisches Vermögen
• Zivilrechtliche Ansprüche
• Entschädigungen und Ausgleichsleistungen

Benutzer

sind Alteigentümer und ihre Rechtsnachfolger. Ihnen bietet dieses Werk umfassende Hilfe für die effiziente Durchsetzung ihrer Ansprüche. Aber auch Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare finden hier weiterführendes, praxisbezogenes Detailwissen.

Die Autoren

haben langjährige Erfahrungen auf diesem Spezialgebiet. Sie zeigen in diesem Band zudem auch ganz persönliches Engagement: Rechtsanwalt Dr. Fricke gehörte selbst zum Kreis der Betroffenen. Sein väterlicher Betrieb ist 1952 einer unrechtmäßigen Enteignung der SED-Machthaber zum Opfer gefallen.