Zurück

Artikel


Rechtsanwälte und Fachanwälte Dr. Fricke & Partner, Freiburg i. Br. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Christian Otto

erschienen am 15. Dezember 2020, Rebland Kurier

Mit einem Testament kann man durchaus nur einen Einzelpunkt regeln, beispielsweise ein kleines oder größeres Einzelgeschenk an eine bestimmte Person vornehmen. So kann der Oldtimer dem Neffen zugedacht werden, der sich für das Auto begeistert, oder das Klavier einem musikbegeisterten Enkelkind. Es reicht auch aus, wenn das Testament keine andere Regelung als diese jeweilige Zuwendung enthält. Man spricht, da es sich um einen einzelnen Gegenstand handelt, von einem Vermächtnis. Es ist also nicht erforderlich, vor der Anordnung von Einzelvermächtnissen auch die Erbfolge zu regeln, also eine Bestimmung darüber zu treffen, wer den Nachlass insgesamt erhalten soll, wer also rechtlich gesehen an die Stelle der Erblasserin oder des Erblassers treten soll. Fehlt eine solche Regelung, so gilt die gesetzliche Erbfolge, aber der oder die Erben haben eben das Vermächtnis zu erfüllen. Mit dem Vermächtnis steht also ein Instrument zur Verfügung, welches auch verhältnismäßige Kleinigkeiten regeln kann. Allerdings sind die Vermächtnisregelungen darauf nicht beschränkt. So kann beispielsweise auch ein Wertpapierdepot von mehreren hunderttausend Euro oder ein Hausgrundstück Gegenstand eines Vermächtnisses sein. Sind sehr wertvolle Gegenstände vermacht, so stellt sich allerdings oft eine Auslegungsfrage: Wurde nämlich ein wesentlicher Vermögenswert oder gar der zentrale Vermögenswert der Erblasserin oder des Erblassers über ein Vermächtnis der oder dem Begünstigten zugewandt, so könnte in Wahrheit eine Erbeinsetzung gewollt sein. Die Abgrenzung wird in der Regel danach vorgenommen, ob anzunehmen ist, dass der Begünstigte nicht nur einen Gegenstand erhalten, sondern sich auch um die sonstigen Belange des Nachlasses kümmern sollte.

Rechtsanwälte und Fachanwälte Dr. Fricke & Partner, Freiburg i. Br.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Dr. Klaus Märker


Zurück
Cookie-Einstellungen

Impressum

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies verschiedener Kategorien. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Details anzeigen
Cookie-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei Grundfunktionen zur Verfügung zu stellen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.
Statistik & Marketing (1)
Um unser Angebot und unsere Webseite ständig zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte laufend optimieren.
Die Marketing Cookies dienen dazu um Ihnen passende Inhalte/Anzeigen in unserer Werbung anbieten zu können. Somit können wir Nutzern Angebote präsentieren, die für Sie besonders relevant sind.
Details ausblenden